Gartenbau in Walstedde

Gärtnerei Friedrich Kahlert

Am Friedhof 1

48317 Drensteinfurt-Walstedde


Tel.: 02387 - 492

Fax: 02387 - 900 57 69

Mobil: 0160 - 561 3395

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Terminabsprachen sind jederzeit machbar
Hauptsaison
- im Frühjahr: April, Mai, Juni
- im Herbst; Oktober und November
(Hauptverkaufsmonate für Wochenmarkt und Gärtnerei-Öffnungszeiten
sind der regionalen und saisonalen Nachfrage angepasst)

Nebensaison:
Januar,Februar, März, Juli, August, September,Dezember
( Monate mit Dienstleistungen - kürzere Öffungszeiten,
die bekannt gegeben werden)

Kontaktformular

 

Anfahrt

 

Gartenbau in Walstedde - Gärtnerei Friedrich Kahlert

Ihr Profi in Sachen Gartenbau und Gartenpflegearbeiten, Verkauf von Schnittblumen, kreativer Floristik und mehr in Walstedde.

Unsere Leistungen für Sie sind:

  • Anzucht von Gemüsejungpflanzen
  • Verkauf auf dem Ahlener Wochenmarkt
  • Beet- und Balkonpflanzen
  • Sommer-Schnittblumen aus eigener Anzucht
  • Blumen und Floristik zu unterschiedlichsten Anlässen (Hochzeiten, Deko, Trauer, Jubiläum etc.)
  • Friedhofsgärtnerei 
  • Gartenpflege- Baum- und Strauchschnitt
  • Verkauf Blumen der Saison und Gemüse aus eigener Anzucht
  • Lieferservice

Neben unserer Gartenbau und Gärtnerei-Erfahrung in Walstedde bieten wir Ihnen kompetente und fachliche Antworten auf Ihre Fragen.

Gern stehen wir Ihnen unter der Telefon-Nummer 02387 - 492 zur Verfügung oder Sie schreiben uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

 

Der Ahlener Wochenmarkt

Der Ahlener Wochenmarkt war immer schon für unsere Gärtnerei ein sehr wichtiger Ort mit unseren Kunden eine gute Basis aufzubauen und über Generationen zu pflegen.

Im April 1952- übernahm Friedrich Kahlert am Prozessionsweg in Ahlen (ehelmals Ester 37- Haus Seppenhagen) nachdem Tode seines Chefs die damalige Gärtnerei und führte, sie dort weiter.

Es wurden Gemüsejungpflanzen, sowie Beet-und Balkonpflanzen in einem Sortiment kultiviert die entweder im Direktverkauf ab Gärtnerei oder auf dem Ahlener Wochenmarkt angeboten wurden.

Ebenfalls wurden Pflanzungen und Gartenpflegearbeiten durchgeführt.

Im Jahr 1956 hatte er im Bekanntenkreis erfahren, dass die ehemalige Gärtnerei Teuber in Walstedde verkauft werden sollte. Die Gärtnerei in Walstedde wurde 1935 von Heinrich Teuber aus Herten/Westf. gegründet.

Sie war geprägt durch ein ländliches Umfeld, einen Bezug zum Dorf Walstedde und den umliegenden Bauerschaften.

Am 1. Februar 1957 übernahm Friedrich Kahlert die ehemalige Gärtnerei Teuber in Walstedde. Für eine Überganszeit wurden beide Gärtnereien bewirtschaftet.  Heute zwar unvorstellbar- aber einen Stromanschluß gab es erst 1959- damals lag die Gärtnerei noch im Außenbereich. Die Gärtnerei in Ahlen konnte an einen Nachfolger übergeben werden.

Bis heute konnte unser Betrieb mit einer persönlichen und familiären Betriebs-Struktur die für unsere Gärtnerei prägend ist in Walstedde und umliegenden Orten den Menschen dienen.

Über den Ahlener Wochenmarkt sowie als Dienstleister bei Pflege im privaten Gärten und auf dem Friedhof.

Gartenbau und Gärtnerei in Walstedde - Friedrich Kahlert